Dezember 4, 2020
Gert Lassen

Futtereffiziente Kühe bringen den Öko-Betrieb Ellinglund in Dänemark voran

Futter ist der größte Kostenpunkt in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Wir sind immer auf der Suche nach Einsparungen. Wenn man nur ein Prozent pro Tag einsparen kann, dann ist das schon eine Menge Geld“, sagt Lassen. „Wir wissen, dass unsere Kühe ihre Aufgabe erfüllen, sie bleiben gesund und produktiv, sie fressen und geben so viel Milch, wie sie können“, fügt er hinzu.
November 3, 2020

TriCross Dairy, Süddakota, USA

35,8 kg Milch/Kuh/Tag 90.000 Somatische Zellzahl 4,2 % Fett 3,3 % Eiweiß 5.000 Kühe 100-Platz-Melkkarussel
November 3, 2020

GAEC de Goulenez, Frankreich – Für eine einfache und robuste Kuh

GaEC de Goulenez Farm in der Bretagne, Westfrankreich: 120 Kühe (80% ProCROSS/20% Montbéliarde von Coopex) Im Besitz von Didier Le Bris und Cyril Mignon Leistung: 6.006 kg/Kuh/Jahr System: Beweidung – durchschnittlich 10 Monate/Jahr
November 3, 2020

Norregaard ProCROSS, Dänemark

„Mit den Kreuzungskühen geht es besser als mit den Holstein. Sie haben bessere Fruchtbarkeitsmerkmale, ihre Fundamente sind ebenfalls sehr gut, und wir haben das Gefühl, dass die Kühe langlebiger sind, weil ihre allgemeine Gesundheit wirklich gut ist."
November 3, 2020
Lebenszeitproduktion

Lambert Van Der Linde ProCROSS Farm, Portugal

305 Kühe (260 ProCROSS / 45 Holsteins) Durchschnittliche Produktion pro Kuh im Jahr 2019: 10.016 L Durchschnittliche Lebenszeitproduktion/Kuh: 48.439 l ProCROSS seit 2008 Gesundheit: Reduzierung der Gesundheitskosten um 37 % in 9 Jahren 4 Mitarbeiter